Beschreibung

Was ist Desoxyn 5mg?

Desoxyn 5 mg ist der Markenname für Methamphetaminhydrochlorid, ein stimulierendes Medikament, das typischerweise bei Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder zur Behandlung von Fettleibigkeit verabreicht wird.

Desoxyn 5 mg (Methamphetamin Hcl) ist ein Stimulans des zentralen Nervensystems. Es beeinflusst Chemikalien im Gehirn und in den Nerven, die zu Hyperaktivität und Impulskontrolle beitragen.

Dosierung für Desoxyn 5mg

Befolgen Sie, wie bei allen Medikamenten, genau die Anweisungen Ihrer Methamphetamin-Verschreibung. Bei der Behandlung von ADHS wird Desoxyn ein- oder zweimal täglich oral eingenommen. Bei der Behandlung von Fettleibigkeit wird Desoxyn normalerweise eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit eingenommen. Die Einnahme von Desoxyn am späten Abend kann zu Schlafstörungen führen. Tabletten sind in Dosierungen von 5 mg erhältlich.

Die optimale Dosierung variiert je nach Patient; es wird nicht durch Alter, Gewicht oder Größe bestimmt, sondern vielmehr davon, wie eine Person das Medikament verstoffwechselt.

Ihr Arzt kann Ihre verschriebene Methamphetamin-Dosis anpassen, bis Sie oder Ihr Kind die beste Reaktion erfahren – d. h. die niedrigste Dosis, bei der Sie die größte Verbesserung der Symptome ohne Nebenwirkungen feststellen. Wenn Sie oder Ihr Kind die vorgeschriebene Tagesdosis überschreiten, rufen Sie Ihren Arzt oder die Giftnotrufzentrale an oder suchen Sie einen Notarzt auf.

Während der Behandlung kann Ihr Arzt Sie in regelmäßigen Abständen bitten, die Einnahme von Desoxyn abzubrechen, damit er oder sie die ADHS-Symptome überwachen kann; Überprüfen Sie die Vitalstatistiken einschließlich Herz und Blutdruck; oder bewerten Sie Größe und Gewicht. Wenn irgendwelche Probleme festgestellt werden, kann Ihr Arzt empfehlen, die Behandlung abzubrechen.

Nach längerer Anwendung entwickeln einige Patienten eine Toleranz gegenüber Desoxyn. Wenn Sie feststellen, dass Ihre aktuelle Dosierung die Symptome nicht mehr kontrolliert, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um eine Vorgehensweise zu planen.

Wechselwirkungen mit Methamphetamin 5 mg

Nehmen Sie Desoxyn 5 mg nicht zusammen mit einem der folgenden Medikamente ein:
• MAOIs wie Carbex, Eldepryl, Marplan, Nardil und Parnate
• andere stimulierende Arzneimittel gegen Aufmerksamkeitsstörungen, Gewichtsverlust oder um wach zu bleiben

Dieses Arzneimittel kann auch mit den folgenden Medikamenten interagieren:
• Atomoxetin
• Koffein
• bestimmte Medikamente gegen Blutdruck
• bestimmte Arzneimittel gegen Depressionen, Angstzustände oder psychotische Störungen
• bestimmte Medikamente gegen Diabetes
• Medikamente gegen Erkältung oder Allergien
• Phenothiazine wie Chlorpromazin, Mesoridazin, Prochlorperazin, Thioridazin

Diese Liste beschreibt möglicherweise nicht alle möglichen Interaktionen. Geben Sie Ihrem Arzt eine Liste aller Medikamente, Kräuter, nicht verschreibungspflichtigen Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie verwenden. Sagen Sie ihnen auch, wenn Sie rauchen, Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Einige Produkte können mit Ihrem Arzneimittel interagieren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Desoxyn 5mg (Methamphetamine)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.